Anfragen
Newsletter abonnieren
JPG
Galeriemodus

Inhalte ausblenden

Brixen und Umgebung: Hier lässt es sich vorzüglich studieren

Brixen und Umgebung: Hier lässt es sich vorzüglich studieren

Brixen gilt nicht nur als hervorragender Ort zum Studieren – Tirols älteste Stadt hat auch allgemein eine hohe Wohn- und Lebensqualität. So bieten Brixen und Umgebung eine gereifte, faszinierende Stadtkultur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und architektonische sowie landschaftliche Anziehungspunkte. Das „Tor zum Süden“, wie das Eisacktal gern genannt wird, bildet den malerischen Hintergrund für den in einem windgeschützten Talkessel eingebetteten Bischofssitz. Die Flüsse Eisack und Rienz rahmen Brixen teilweise ein. Direkt vor der Stadt erhebt sich die Plose, der Hausberg von Brixen – im Sommer beliebtes Wandergebiet, Mountainbike-Areal und Sonnenterrasse, im Winter ein Skiparadies mit grandiosem Panoramablick auf 2.500 m Höhe.

Gestern und heute liegen eng beieinander

Gestern und heute liegen eng beieinander

Prägten einstmals kirchliche Würdenträger und barocke Pracht Brixen und seine Umgebung, so sind heute auch Kunst- und Kultur aus den engen, verwinkelten Gassen, den schmucken Bürgerhäusern und einladenden Geschäften nicht mehr wegzudenken. Brixen lädt zum Flanieren ein und besitzt nicht nur pittoreske Brücken, sondern schafft auch selbst den ansehnlichen Brückenschlag von einer großen Vergangenheit in die Moderne.

Ausflüge, Wellness, Cafébesuche

Ausflüge, Wellness, Cafébesuche

Das Umland von Brixen reizt das ganze Jahr über zu Ausflügen. Obsthaine, Weingärten und alte Gemäuer machen die Umgebung der Stadt zu einer Idylle, deren Höhepunkt zweifellos zur Törggelen-Zeit ist. Und wenn das Studium einmal gar zu anstrengend ist, kann man sich bei einem Besuch in der „Acquarena“ entspannen und Wasser- und Wellness genießen. In Brixen und Umgebung lässt es sich also wunderbar leben und studieren. Denn als Freizeiteldorado hält die Stadt immer einen wohltuenden Ausgleich zum Studienbetrieb bereit – und sei es in einem der vielen, von Studenten gut besuchten Cafés der Innenstadt.

Galeriemodus

Inhalte einblenden